TI Entwicklung

Softwareentwickler Java (m/w/d) – DEMIS

ID 1287


Gemeinsam eine große Aufgabe gestalten: Die Digitalisierung des deutschen Gesundheitswesens. Mit einem Gesundheitssystem zur Vernetzung von 70 Millionen Menschen – für eine starke Gesundheitsversorgung. Die gematik ist Teil dieses ehrgeizigen IT-Projekts, das zu den größten in Europa zählt.



Ihr Arbeitsbereich

Der Bereich Telematikinfrastruktur-Entwicklung unterstützt das Robert-Koch-Institut (RKI) dabei das Projekt „Deutsches Elektronisches Melde- und Informationssystem für den Infektionsschutz“ – kurz: DEMIS – schnellstmöglich umzusetzen. Genau dafür suchen wir Sie als Softwareentwickler (m/w/d), befristet für 18 Monate!

Ihre Aufgaben

  • Zusammenarbeit: Gemeinsam in einem agilen, interdisziplinären Team arbeiten Sie daran Covid-19-Meldungen zu digitalisieren, um diese automatisiert an die Gesundheitsämter und pseudonymisiert an das RKI übermitteln zu können.
  • Entwicklung: Dafür entwickeln Sie das bestehende DEMIS-System weiter, bauen daran mit, führen Release durch und sind für die (automatisierte) Bereitstellung auf Dienstleistersystemen mitverantwortlich.
  • Zukunftsorientierung: Zudem tragen Sie dazu bei, auch weitere Infektionsmeldungen elektronisch und einfacher erfassen zu können. Hierzu erweitern Sie das bestehende System.
  • Anforderungsanalyse: Auch analysieren und bewerten Sie Softwareanforderungen im Rahmen agiler Entwicklungsprozesse.
  • Qualitätssicherung: Des Weiteren implementieren Sie automatisierte Modul- sowie Integrationstests und erstellen Entwickler- sowie Endnutzerdokumentationen.

Ihr Profil

  • Ausbildung: Sie sind Informatiker (m/w/d) mit mehrjähriger Berufserfahrung in der Softwareentwicklung.
  • Know-how: Sie besitzen gute Kenntnisse in Java, REST, JSON, kennen sich mit Buildumgebungen (Jenkins, Docker, Maven) sowie SCRUM und KANBAN aus.
  • Wissen: PKI Know-how, Identity Provider (Keycloak) und Containertechnologien können Sie nachweisen.
  • Fähigkeiten: Dienstleisterkoordination bzw. –steuerung sind Ihnen nicht fremd.
  • Persönlichkeit: Sie arbeiten strukturiert, sind ein kommunikationsstarker und engagierter Teamplayer (m/w/d), der einen Mehrwert für das Gesundheitswesen leisten möchte.

Unser Angebot

  • Innovation: Wir gestalten die Digitalisierung des deutschen Gesundheitswesens in einem der größten E-Governance Projekte Europas.
  • Berlin-Mitte: In zwei Minuten vom Bhf. Friedrichstraße über die Spree ins Büro.
  • Möglichkeiten: Neben einem attraktiven Gehalt investieren wir in Ihre individuelle Entwicklung.
  • Benefits: Mitarbeiterevents, Gesundheits- und Sportangebote, Mitarbeiter schulen Mitarbeiter.
  • Zeitraum: Die Stelle ist befristet auf 18 Monate.

 

Jetzt bewerben